Über uns
  • zum 30. Mal in Folge organisieren wir die DÜSSELDORFER
    EINE WELT TAGE. Zwischen Juni und Dezember bringen die unterschiedlichsten Veranstaltungen die Welt des Südens in unsere Stadt und ermöglichen so vielfältige Möglichkeiten der Begegnung von Süden und Norden. Musik, Filme, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Ausstellungen wollen zum Nachdenken anregen und vor allem Spaß machen, politische Veränderungen in Gang setzen oder für die Mitarbeit in einem Projekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika werben.
    mehr erfahren
  • PrÄsentiert von:
  • Sponsor
  • Mit freundlicher UnterstÜtzung durch:
  • Stadt Düsseldorf
  • Kulturamt Düsseldorf
  • Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Umweltamt Düsseldorf
  • Amnesty International
  • Schirmherrschaft:
  • Thomas Geisel
  • Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Pfarrerin Henrike Tetz
  • Superintendent des Ev. Kirchenkreis Düsseldorf
  • Sigrid Wolf
  • Regionsgeschäftsführerin des DGB (Deutschen Gewerkschaftsbundes) Düsseldorf-Bergisch Land
Artikel
pic

Bild vergrößern

26.02.2018 | 16.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Im Foyer des Jungen Schauspiels | Münsterstraße 446 | Düsseldorf

Ein Begegnungsort
Kommen Sie vorbei!

Das Eine Welt Forum freut sich über das Gemeinschaftsprojekt von Düsseldorfer Schauspielhaus, zakk – Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, Eine-Welt-Forum Düsseldorf.

JEDEN MONTAG von 15 bis 22 Uhr wird das Café Eden zu einem gastfreundlichen Ort der Verständigung, der gesellschaftlichen Debatten und der neugierigen Begegnung mit Künsten und Kulturen. Das Café Eden wendet sich an alle Bürger der Stadt, Neubürger und Ureinwohner Düsseldorfs und bietet Tischtennis, Kicker, Billard, Gesellschaftsspiele, Mal- und Bastelangebote, eine kleine Bibliothek, Beratung zu Arbeit und Wohnen, Diskussionen zu relevanten Themen im »globalen Dorf«: Man trifft sich beim »Bürger-Dinner« und an der Bar, bei Gesprächen, Lesungen, Vorträgen, Theater-Workshops, bei der Open Stage, im Theater, Kino und auf Konzerten. Es gibt kostenlos (gegen Spende) Tee, Wasser, Suppe, Brot und Obst. Der Eintritt ist frei – immer montags 15:00 bis 22:00.

Das Café Eden im Foyer des Jungen Schauspiels in der Münsterstraße 446 hat immer montags ab 15:00 Uhr geöffnet. — Tel: 0211. 85 23-777, E-Mail: guenter.koemmet@duesseldorfer-schauspielhaus.de


Weitere Informationen

Links:
www.dhaus.de/programm/a-z/cafe-eden/


Veranstaltung weiterempfehlen

Etwas stimmt nicht? Bitte melden